Flüge ab Zürich nach Punta Cana - Flugangebote 2020/2021

Hier finden Sie die besten Punta Cana Flüge ab Zürich ZRH für 2020/2021...

Sie haben Fragen, suchen Informationen zu einer der vielen Flüge Zürich ZRH Punta Cana PUJ oder brauchen Hilfe bei der Buchung eines Flug Zürich Punta Cana? Hier finden Sie Airline Angebote vom 04.12.2020 Punta Cana Flug ab Zürich für 2020 und 2021 von Ihrem Abflughafen Zürich ZRH.

📞 Rufen Sie uns doch einfach an 0991 2967 67316, wir helfen Ihnen gerne weiter bei der Suche Ihres Punta Cana Flug ab Zürich in der Schweiz.

 

 

Flug ab Zürich Informationen (ZRH-PUJ)

Flug Zürich Punta Cana 2020

Infos zum Abflughafen Zürich ZRH

Fliegen Sie gemütlich ab Zürich nach Punta Cana in der Komfortzone. Nach einem ca. 10-stündigen Flug erreichen Sie ausgeruht das Traumziel Punta Cana PUJ in der Dominikanischen Republik.

Der Flughafen Zürich (IATA-Code: ZRH, ICAO-Code: LSZH, früher Flughafen Zürich-Kloten) ist der größte Flughafen der Schweiz. Der Flughafen liegt 13 Kilometer nördlich des Zentrums der Stadt Zürich auf dem Gemeindegebiet von Kloten. Das Flughafenareal erstreckt sich darüber hinaus auf die Gemeinden Opfikon, Rümlang, Oberglatt und Winkel. Der Flughafen dient als Drehkreuz mehrerer Fluggesellschaften und ist der Heimatflughafen für Swiss, Edelweiss Air und Helvetic Airways, wie auch für Ihren Flug Zürich Punta Cana.

Verkehrsanbindung - Der Flughafen ist über eine Anschlussstelle der Autobahn A51, der Hauptstraße 4 sowie verschiedenen Flughafentangenten zu erreichen, die den Flughafen vor allem für die Zentral- und Ostschweiz erschliessen. Seit Eröffnung der Flughafenstrecke im Jahr 1980 verkehren alle Fernverkehrszüge zwischen Zürich und Winterthur durch den unterirdischen Bahnhof Zürich Flughafen, unter den Terminalparkhäusern. Zudem wird der Bahnhof von den Linien S2, S16 und S24 der S-Bahn Zürich bedient. Die Fahrzeiten zwischen Flughafen und Zürich HB betragen zwischen 9 und 12 Minuten. Die Nahverkehrserschliessung erfolgt durch zahlreiche Regionalbuslinien, sowie die auf der Glattalbahn verkehrenden Tramlinien 10 und 12.

Terminalkomplex - Der Flughafen verfügt über drei Terminals, die als Terminals A, B und E bekannt sind (auch als Gates A, B / D und E ausgeschildert). Diese sind mit einem zentralen Gebäude auf der Luftseite namens Airside Center verbunden, das 2003 erbaut wurde. Neben dem Airside Center umfasst der bodenseitige Terminalkomplex mit dem Namen Airport Center mehrere Gebäude und umfasst Check-in-Bereiche für Fluggesellschaften, ein Einkaufszentrum und eine Eisenbahn Bahnhof, Parkplätze und ein Bus- und Straßenbahnterminal. Alle abfliegenden Passagiere erreichen über die Flughafensicherheit dieselbe Abflugstufe des Airside Centers, zu der zollfreies Einkaufen sowie verschiedene Bars und Restaurants gehören. Auf dem Weg zu den Gate-Lounges werden sie dann zwischen Passagieren für Schengen- und Nicht-Schengen-Ziele getrennt, wobei letztere zuerst die Auswanderungskontrollen durchlaufen. Ankommende Schengen- und Nicht-Schengen-Passagiere werden in getrennten Bereichen des Airside Centers abgefertigt und auf verschiedenen Wegen erreicht, wobei Nicht-Schengen-Passagiere zunächst die Einwanderungskontrollen durchlaufen.

Terminal A - Terminal A enthält Gates mit dem Präfix A. Es wurde 1971 eröffnet und wird ausschließlich von Flügen zu und von Zielen innerhalb des Schengen-Raums genutzt, einschließlich Inlandsflügen innerhalb der Schweiz. Seit seiner Erweiterung in den Jahren 1982-1985 hat es die Form eines Fingerpiers, der an einem Ende direkt mit dem Airside Center verbunden ist. Terminal A wird ab 2021 abgerissen und durch eine völlig neue Anlage ersetzt.

Terminal B - Terminal B enthält Gates mit den Präfixen B und D. Es wurde 1975 eröffnet und im November 2011 nach einem umfassenden dreijährigen Umbau wiedereröffnet. Wie Terminal A hat es die Form eines Fingerpiers, der an einem Ende direkt mit dem Airside Center verbunden ist. Seit dem Wiederaufbau können sowohl Schengen- als auch Nicht-Schengen-Flüge an denselben Toren durchgeführt werden. Jedes Gate hat zwei Nummern, eine mit dem Präfix B und die andere mit dem Präfix B, jedoch mit unterschiedlichen Passagierrouten zu und von den Gates, um die Ströme von Schengen- und Nicht-Schengen-Passagieren zu trennen.

Terminal E - Terminal E enthält Gates mit dem Präfix E und wird auch als Mittelfeldterminal oder Dock E bezeichnet. Es handelt sich um ein eigenständiges Satellitenterminal, das sich auf der gegenüberliegenden Seite der Landebahn 10/28 vom Airside Center befindet und sich zwischen den Landebahnen 16/34 befindet und 14/32. Es wird vollständig von internationalen Nicht-Schengen-Flügen genutzt und wurde am 1. September 2003 in Betrieb genommen. Es ist über das Skymetro, einen automatisierten U-Bahn-People-Mover, mit dem Airside Center verbunden.

Wenn Sie Fragen rund um Ihren Flug, zum Check-in oder zum Abflug bzw. zur Ankunft haben, kontaktieren Sie bitte die telefonische Fluginformation. Sie hilft Ihnen gerne weiter und ist täglich von 06:00 –23.00 Uhr erreichbar unter +41 (0)900 300 313 (ab Schweizer Festnetz: CHF 0.99/Min).

Flughafen Zürich AG
Postfach
CH-8058 Zürich-Flughafen

WWW: Flughafen Zürich

 

Uhrheber Logo Flughafen: Von Autor unbekannt - Vektordaten: Farbinfo: http://www.flughafen-zuerich.ch/PortalData/1/Resources/images/logos/Flughafen_Zuerich_de.gif, Gemeinfrei, https://commons.wikimedia.org/w/index.php?curid=34748397

 

Folgende Flüge fliegen Zürich Punta Cana Nonstop:

Edelweiss Air WK 34 - SWISS LX 8034 - Lufthansa LH 4512

 

Folgende Flüge/Airlines fliegen Zürich Punta Cana teilweise mit Umsteiger oder Zwischenlandungen:

United Airlines - Delta Air Lines - Air Canada - Air Europa - Air France - Condor - KLM

 

Air Safety List | © 2009 - 2020 Reise Punta Cana All rights reserved | Design by Dirk R. Oberheim und W3layouts.